Wochenende in Bratislava

Da Bratislava aus dem Osten von Österreich sehr schnell erreichbar ist, ist das eine ideale Wochenend-Destination. Würde auch sicher eine Übernachtung ausreichen, mit Kleinkind allerdings haben wir lieber 2 Nächte daraus gemacht und haben dafür am Weg dahin noch einen kurzen Besuch im Outlet Parndorf eingeplant.
Wir haben uns schon vorher ein nettes Hotel im Zentrum reserviert, da das parken dort aber extrem teuer gewesen wäre, haben wir uns in die Parkgarage IPP Park Hrad beim Bratislava gestellt. Dort zahlt man max. € 9,-/Tag. Und von dort sind wir zu Fuß zum Hotel gegangen, das war nicht schlimm und man hat auch gleich ein bisschen was gesehen.

 

Überhaupt kann man in Bratislava Zentrum locker alles zu Fuss gehen und braucht keine Öffis. Also sind wir gleich nach dem einchecken wieder los und haben mal die Gegend beim Hotel erkundet und haben schon am 1. Tag einen Haufen Kirchen und Kathedralen gesehen. Die gibt es dort massenhaft, uns hat es allerdings gereicht, dass wir sie nur von außen gesehen haben. Ansonsten gibt es dort noch paar Museen, falls einen das interessiert, aber sonst eigentlich nichts besonders Bekanntes.

Am nächsten Tag sind wir nach einem ausgiebigen Frühstück schon früh los und sind gleich Richtung Donau gegangen und dort war es richtig schön und ruhig zum spazieren gehen!! Wir sind beim Eurovea Shopping Center, welches wir dann später noch ausgiebig durchforstet haben, hingekommen. Dort sind auch total viel schöne Lokale und Bars draußen und wir konnten zu Mittag sogar draußen in der Sonne essen, obwohl es schon Oktober war. Und einen super Spielplatz für unseren Sohn gab es dort auch noch!

 

Shoppen und essen kann man dort super, kostet genauso viel wie bei uns, viele Geschäfte die wir kennen, aber natürlich auch andere.  Am Abend waren wir dann noch lecker Pizza essen in der Pizzeria Bella Napoli, die man auf jeden Fall weiterempfehlen kann.

 

Vor dem Zurückfahren haben wir uns dann noch kurz das Bratislava Castle angeschaut und das Devin Castle, das etwas außerhalb der Stadt liegt, wollten wir uns eigentlich auch noch anschauen, aber unser Kleiner ist am Weg dort hin eingeschlafen und weil wir ihn nicht wecken wollten, ist das dann ins Wasser gefallen.

 

Also ich würde es jederzeit wieder machen, mir hat die Stadt ganz gut gefallen, ich finde sie vom Niveau her sehr mit Wien vergleichbar, nur kleiner natürlich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© Copyright 2017 - globe PIC travel - Österreich