Claim Flights – der Partner für Fluggastrechte im Urlaubsflugverkehr

Die Ferien stehen vor der Tür – und damit nicht nur Sonne und Strand, sondern auch das Flugchaos, das an vielen Flughäfen pünktlich zur Ferienzeiten ausbricht. Rund jeder 100. Flug landet dann mit deutlicher Verspätung oder wird gar gestrichen. Den Urlaubsreisenden kostet dies Zeit, Nerven und oftmals auch wertvolle Urlaubsstunden und -tage.

Seit der EU Verordnung EG 261/2004 stehen Fluggästen in solchen Fällen geregelte Entschädigungen von bis zu 600 Euro zu – abhängig von der Verspätungsdauer und der Flugdistanz. Was viele Urlauber nicht wissen: Das Geltendmachen des Entschädigungsanspruchs muss nicht in einer zeitintensiven und nervenaufreibenden Recherche und Auseinandersetzung mit der Fluggesellschaft enden.

 

 

Claim Flights

© Claim Flights

Claim Flights (www.claimflights.de), das neue Serviceportal für Fluggastrechte, setzt sich für die Entschädigungsansprüche von betroffenen Passagieren ein – schnell, unkompliziert und unbürokratisch. Mit nur wenigen Klicks können Reisende, deren Flug mit mindestens drei Stunden Verspätung gelandet ist oder gestrichen wurde, Claim Flights mit der Geltendmachung des Entschädigungsanspruches beauftragen – auch mobil. Ein Expertenteam mit Anwälten kümmert sich dann um die gesamte Abwicklung – von der Berechnung des Anspruchs, über die Kommunikation mit der Fluggesellschaft bis ggf. hin zur Gerichtsverhandlung. Kunden profitieren von einer effizienten, kompetenten und erfolgversprechenden Abwicklung der Entschädigung – ganz ohne finanzielles Risiko.

Zusätzlich bietet Claim Flights ein Informationsportal rund ums Thema Flugrecht an – mit transparenter Darstellung der Erstattungsansprüche, einer Datenbank über juristische Einzelfallentscheidungen, Hintergrundinformationen sowie News und Trends.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© Copyright 2017 - globe PIC travel - Österreich